Logo Leibniz Universität Hannover
Fakultät für Elektrotechnik und Informatik
Logo Leibniz Universität Hannover
Fakultät für Elektrotechnik und Informatik
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Vortrag: Neutrale Technik? Gender in den Ingenieurwissenschaften 2012

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe Chancengleichheit in der Wissenschaft – 20 Jahre Gleichstellungsbüro hielt Prof. Dr. Susanne Ihsen am 01. März Ihren Vortrag zum Thema "Aber Technik ist doch neutral?! Thesen für mehr Genderorientierung in den Ingenieurwissenschaften" an der Fakultät für Elektrotechnik und Informatik der Leibniz Universität Hannover.

Prof. Ihsen sprach unter anderem über Gender und Diversity an der TU München, die Lehrintegration und ausgewählte Schwerpunkte ihrer Forschung. Des Weiteren berichtete Sie über ihre Erfahrungen, die sie während der Gender-Gastprofessur „Gender Studies“, im Wintersemester 2009/10 an der Universität TU Kaiserslautern gemacht hat.

Informationen zur Rednerin: Prof. Ihsen ist seit 2004 Professorin für Gender Studies in Ingenieurwissenschaften an der TU München. Zu ihren Themenschwerpunkten gehören die Nachhaltigkeitsforschung von Genderprojekten, Diversity in der Technikentwicklung, erfolgreiche Karriereverläufe von Frauen in Wirtschaft und Wissenschaft, Diversity-Management in Hochschule und Unternehmen sowie Gender und Diversity in Studium und Weiterbildung.

Lötkurs für Studentinnen und Doktorandinnen 2012

Unter dem Titel "Wir löten ein Flugzeug" wurde am 15. März ein Lötkurs speziell für Studentinnen und Doktorandinnen aus der Veranstaltungsreihe ET&INF goes MINT angeboten.

Bei dem Kurs wurden den Teilnehmerinnen die theoretischen Grundlagen des Lötens vermittelt und anhand von praktischen Beispielen geübt.

Praktische Inhalte:

  • Löten eines Fahrrads
  • Löten einer Zufallsschaltung: "Kopf oder Zahl"

Theoretische Inhalte:

  • Sicherheits- und Schutzaspekte
  • Vermeidung von Anfängerfehlern
  • Lötmaterial und Legierungen
  • RoHS-Konformität