Leibniz Universität Hannover zur zentralen Website
Elektrotechnik
Informatik
Informationstechnik
Lehramt
Kontakt
 
AktuellesNews
Neue hybride Vortragsreihe „Digital Human Lecture“ zum Zusammenspiel von Technologie und Mensch

Neue hybride Vortragsreihe „Digital Human Lecture“ zum Zusammenspiel von Technologie und Mensch

Kooperationsveranstaltung der Technischen Universität Wien und des Forschungszentrums L3S der LUH startet am 16. November

Das Forschungszentrum L3S der Leibniz Universität Hannover richtet gemeinsam mit der Technischen Universität Wien die Digital Humanism Lecture Series aus. Die englischsprachige Vortragsreihe, initiiert durch die TU Wien, bietet in lockeren Abständen Seminare, Präsentationen und Diskussionsrunden von weltweiten Vordenkerinnen und Vordenkern über das komplexe Zusammenspiel von Technologie und Menschheit.

Die erste Veranstaltung findet am Dienstag, 16. November 2021, um 17 Uhr im Forschungszentrum L3S, Appelstraße 9a, 15. Stock, 30167 Hannover, statt. Minxin Pei (Claremont McKenna College, USA) spricht zum Thema "Transition From Labor-intensive to Tech-intensive Surveillance in China". 20 Interessierte können nach Voranmeldung an pierson@L3S.de an der Veranstaltung in Präsenz teilnehmen (2G-Regelung). Für alle anderen wird der Vortrag online übertragen. Nähere Informationen finde Sie hier.

Die Digital Humanism Initiative ist eine internationale Zusammenarbeit zur Bildung einer Gemeinschaft von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, politischen Entscheidungsträgern und Akteuren aus der Industrie. Diese Gemeinschaft soll sich dafür einsetzen, dass die technologische Entwicklung noch stärker als bisher auf die Interessen des Menschen ausgerichtet ist. Ziel ist eine Gesellschaft, die die Technologien bestmöglich in Übereinstimmung mit menschlichen Werten und Bedürfnissen gestaltet. "Wir sind stolz, dieses Seminar mitzuveranstalten, weil ein solch interdisziplinärer Ansatz unverzichtbar für unsere Arbeiten an Trustworthy Artificial Intelligence ist, also vertrauenswürdigen KI-Systemen. Diese Kooperation erweitert insbesondere auch unsere Aktivitäten in unserem Internationalen Zukunftslabor für Künstliche Intelligenz und anderen KI-Projekten", sagt Prof. Dr. Wolfgang Nejdl vom L3S.

Die Veranstaltungsreihe wird mit einem zweitägigen Workshop am 2. und 3. Dezember 2021 (in Präsenz in Wien sowie online) fortgesetzt.

Weitere Informationen