Logo Leibniz Universität Hannover
Fakultät für Elektrotechnik und Informatik
Logo Leibniz Universität Hannover
Fakultät für Elektrotechnik und Informatik
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Zweiter "Tensilica Day" an der LUH am 16. Februar 2017

Alles zum Entwurf konfigurierbarer Prozessoren

Am 16. Februar 2017 findet ab 10:00 Uhr durch das Institut für Mikroelektronische Systeme im Multimedia-Hörsaal (Raum 023, Gebaeude 3703) , Appelstr. 4, die Veranstaltung

"Tensilica Day—Trends in Modern Design of Configurable Processors“

statt. Die Teilnahme ist kostenlos und erfolgt in Kooperation mit der Firma CADENCE. Anmeldung unter https://www.secure-register.net/register.php?event=12793.

Für heutige Anwendungen in den unterschiedlichsten Bereichen werden immer leistungsfähigere Mikroprozessoren benötigt. Wurde dies bisher etwa durch eine Erhöhung der Taktrate oder durch Schaltungsentwurf „per Hand“ erreicht, geschieht das heute mit Hilfe konfigurierbarer Prozessoren, d.h. solche Prozessoren können an die jeweiligen Anwendungen perfekt angepasst werden. Dies ist inzwischen vollautomatisch möglich.

Auch in diesem Jahr werden wieder namhafte internationale Referenten aus der Industrie und aus Universitäten zum Thema Prozessor-Design vortragen. Die Tutorials und Anwendungsbeispiele, die diskutiert werden, betreffen die Bereiche elektronische Fahrerassistenzsysteme, Video- und Audiosignalverarbeitung, Kommunikationstechnik, IoT und Medizintechnik. 

Das Vortragsprogramm wird begleitet von einer kleinen Messe mit Exponaten zu unterschiedlichen Anwendungsgebieten.